Veranstaltungsdetails

Regionaltreffen Köln/Düsseldorf
Drucken
Zeitraum:
Montag, 31. März 2014, 18:00 - 21:00
Veranstaltungsbeschreibung:

Die weltweit dramatischen Folgen der Lehman-Krise sind für manche Staaten noch gefühlte Realität und uns allen noch sehr gut in Erinnerung. Es werden neue dramatisch drohende Risiken wie Immobilienblasen in verschiedenen Industrienationen, eine mögliche Kreditblase in China oder die durch die lockere Zinspolitik der Notenbanken entstandene Vermögensblase an den Aktienmärkten diskutiert.

 

Drohen diese wirklich, wenn ja haben sie das Potential für eine erneute weltweite Krise, stehen wir also nach der Krise vor der Krise? Licht ins Dunkle wird der Vortrag von Frank Hübner (stellv. Leiter Volkswirtschaft Sal. Oppenheim) bringen.

 

 

Dafür treffen wir uns

 

am Montag, den 31. März 2014

 

um 18 Uhr

 

im Maternus Haus Köln, Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln

 

 

Der Kostenbeitrag beträgt 25 Euro und entfällt für die finanzebs-Mitglieder, da sie bereits ihren Mitgliedsbeitrag zahlen. Damit die weitere Vorbereitung für unsere Veranstaltung möglichst effizient abläuft (u.a. die Teilnahmebestätigungen für die Credits, Bewirtung etc.), ist eine möglichst baldige Zu- oder Absage wieder überaus dankenswert. Der guten Ordnung wegen sei noch der Hinweis auf die Übersicht der „No Shows“ (also diejenigen, die erst zusagen und dann doch nicht kommen) für die Ernsthaftigkeit der Rückmeldungen wiederholt: Gute Gründe können bis zu zwei Abwesenheiten erklären, danach werden zukünftig aber Einladungen unterbleiben.


Und hier können Sie sich den Vortrag von Herrn Hübner ansehen........................

Ort:
Maternus Haus Köln, Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
   
Vorname:
Nachname:
Straße (+ Hausnr.):
Postleitzahl:
Wohnort:
E-Mail-Adresse:
Kontoinhaber:
Kontonummer:
Bankleitzahl:
Zahlungsart:
Tarif wählen:
Sie erhalten anschließend eine Buchungsbestätigung per E-Mail im PDF-Format.
Sie haben diese Veranstaltung bereits gebucht.